Tickets

50 Jahre Musikexpress – Das Festival: Verlegung aus produktionstechnischen Gründen

Das Festival, welches am 13. August in Berlin stattfindet und mit einem hochkarätigen Dreigespann als Line-Up mit Yeasayer, Blood Orange und Tame Impala jeden Indie-Fan glücklich machen sollte, muss aus produktionstechnischen Gründen aus der Parkbühne Wuhlheide in die Max-Schmeling-Halle verlegt werden.

Im Verlauf der Festivalvorbereitung wurde immer klarer, dass die aufwändige Bühnenshow von Tame Impala, die vor allem auf einer spektakulären Licht- und Lasershow basiert, nach absoluter Dunkelheit verlangt. Auf Grund der für die Parkbühne Wuhlheide genehmigten Spielzeiten würde das vorgegebene Ende des Festivals bei Dämmerung eine vollwertige Abbildung der genannten Showaspekte jedoch nicht zulassen. Auch die Auftritte von Blood Orange und Yeasayer profitieren von den neuen örtlichen Gegebenheiten, so dass wir uns daher nach langer Abwägung für die Verlegung in die Max-Schmeling-Halle entschieden haben.

50 Jahre Musikexpress - Das Festival
Tame Impala, Blood Orange, Yeasayer

13.08.2019 Berlin - Max-Schmeling-Halle // verlegt von der Parkbühne Wuhlheide
zurück zur Newsübersicht