Skunk Anansie verlegen Herbsttour in den Frühsommer 2021

Mit ihrer für den Herbst geplanten Deutschlandtour wollten Skunk Anansie ihr 25-jähriges Bandjubiläum sowie die Veröffentlichung ihres Werkes „25LIVE@25“ ausgiebig und wie immer ausgelassen mit ihren Fans feiern. Aufgrund der aktuellen Situation müssen die britischen Rockikonen ihre Konzerte nun verschieben. Glücklicherweise konnten schnell neue Termine gefunden werden, sodass die Tour nun im Frühsommer 2021 stattfindet.

Nach ihrer Gründung im Jahr 1994 sorgten Skunk Anansie mit ihrem wilden, rauen und politischen Sound sowie ihrer Attitüde für Aufruhr in der Gesellschaft. Mit Biss und Kampfgeist ist es den Briten schlussendlich gelungen, sich als Rockband mit Botschaft zu etablieren. In den vergangenen Jahren wurden Skunk Anansie international zu einer der bedeutendsten britischen Rockbands erkoren. Sängerin Skin selbst zählt heute zu den bekanntesten weiblichen Musikerinnen, ist ein inspirierendes Vorbild für viele Frauen und Wegbereiterin für zahlreiche Künstlerinnen in der Musikindustrie. Und das seit einem Vierteljahrhundert.

Neben ihrem Leben als einflussreiche Musikerin und dem im vergangenen Jahr erschienenen Werk „25LIVE@25“ veröffentlichte Skin kürzlich ihre erste Biografie „It Takes Blood And Guts“, in der sie über die männlich dominierte und überwiegend durch Weiße repräsentierte Brit-Pop-Ära schreibt. Das Buch skizziert Skins Geschichte von ihren in der Arbeiterklasse verankerten Wurzeln bis hin zu den großen internationalen Bühnen, auf denen sie mittlerweile als Star gefeiert wird, und zerschmettert dabei jegliche Rassen- und Geschlechter-Stereotypen.

Im Mai und Juni 2021 kehren Skunk Anansie mit ihrem politischen Rock für fünf Konzerte zurück nach Deutschland.

 

Präsentiert wird die Tour von kulturnews, piranha, START und laut.de.

 

24.05.2021 Berlin - Columbiahalle //verlegt vom 25.11.2020

26.05.2021 Wiesbaden - Schlachthof //verlegt vom 04.11.2020

27.05.2021 München - Tonhalle //verlegt vom 17.11.2020

02.06.2021 Köln - Palladium //verlegt vom 26.05.2020

03.06.2021 Hamburg - Sporthalle //verlegt vom 03.11.2020
zurück zur Newsübersicht