Erste Bands für Metal Hammer Paradise 2021

Nachdem das Metal-Festival am Weissenhäuser Strand in diesem Jahr abgesagt werden musste, steigt die Vorfreude auf die kommende Ausgabe am 12. und 13. November 2021: Angeführt von Blind Guardian und Saxon haben sich bereits 17 Bands für das ausverkaufte Szene-Treffen am Weissenhäuser Strand angekündigt. Auch die Tagesaufteilung steht fest, und mit ihr ist ein kleines Kontingent an Tagestickets und Tickets ohne Unterkunft für Metal-Fans verfügbar, die kein reguläres Ticket mehr ergattern konnten.

Mit dem Auftritt von Blind Guardian erfüllt das Festivalteam sich und seinen Gästen einen langjährigen Wunsch: Zum ersten Mal in der mittlerweile achtjährigen Festivalgeschichte stehen die Power Metal-Titanen auf der Maximum Metal Stage. Auch Saxon sind seit langer Zeit unerreicht und einflussreich – sie zählen seit ihrer Gründung 1979 zu Recht zu den Vorreitern der New Wave Of British Heavy Metal.
Nicht fehlen darf Szene-Veteran Dirkschneider, der seinem Publikum genauso wie die Mittelalter-Metaller von Subway zu Sally keine Pause gönnen wird. Aus Schweden reisen mit Clawfinger Helden des melodischen Metal an die Ostsee, mit deren Intensität sich auch Primal Fear messen kann, die außerdem Songs ihres neuen, umjubelten Albums im Gepäck haben werden.

Avatarium wird mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Prog Rock und Doom begeistern, und Lucifer haben in ihrem jüngsten Album erneut bewiesen, wie viel Energie Hard Rock und Metal gemeinsam entfalten können. Ebenfalls im Hard Rock unterwegs und mit einem frischen Album sehr erfolgreich sind Thundermother, während Hällas mit „Adventure Rock“ ihr eigenes Genre geschaffen haben, dessen melodischer Sound zu Recht viele Anhänger gefunden hat. 

Mit Ram und Gold sind außerdem zwei Garanten für ganz besonders schweißtreibende und intensive Live-Shows geladen, und auch The Vision Bleak sind live visuell und musikalisch eine Wucht. Auf harte Riffs verstehen sich die Thrasher von Xentrix und die Power-Metaller von Stormwarrior. Endseeker setzen dagegen auf lupenreinen und gut gemachten Death Metal zum Headbangen, während Johnny Deathshadow auf dem Territorium von Goth und Industrial immer größere Erfolge feiert.

Weitere Bands werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Das Metal Hammer Paradise 2021 ist ausverkauft, es sind allerdings noch limitierte Tagestickets sowie Kombitickets ohne Übernachtung ab 72,- € erhältlich. Buchung, Tagesaufteilung und Infos auf www.metal-hammer-paradise.de.
zurück zur Newsübersicht