BOSSE mit Zusatzshow am 22. März 2019 in Hamburg

BOSSE wirbelt wieder – und die Fans sind elektrisiert! Zehn der 17 Konzerte des „Alles ist jetzt 2018“-Live-Zyklus sind bereits ausverkauft, und auch die Tickets für sein Konzert am 23. März 2019 in der Hamburger Sporthalle finden reißenden Absatz. Jetzt legt BOSSE nach – mit der Ankündigung von drei Zusatzterminen in 2019. Am 22. März gibt es BOSSE ein weiteres Mal in der Sporthalle in Hamburg zu erleben. Ebenfalls bestätigt sind nun auch die SupportActs für die Konzerte seiner diesjährigen Tour: Am 10. November begleitet der Hamburger Sänger und Multi-Instrumentalist LEJO samt Band BOSSE in der Grossen Freiheit 36 in Hamburg.

Auf seinem mittlerweile siebten (!) Studioalbum mit dem vortrefflich gewählten Titel „Alles ist jetzt“, das am 12. Oktober erscheint, vor allem aber ab November auf einer gleichnamigen Club- und im März 2019 auf einer Hallentour, die ihn am 10. November in die Grosse Freiheit 36 und am 23. März 2019 in die Sporthalle zu uns nach Hamburg führt. Im Juli erschien mit dem Titelsong „Alles ist jetzt“ auch der erste musikalische Vorbote aus dem neuen Album. BOSSE strotzt vor frischen musikalischen Ideen, unnachahmlichem Wortwitz und bemerkenswerter Tiefenschärfe in seinem Blick auf die Dinge. ER wirbelt auf. Künstlerisch, thematisch, emotional. Mit Hüftschwung und Haltung. Mit Leichtigkeit und Bodenhaftung. „Alles ist jetzt“ ist modern, hell und klar. Wach und voller Energie. Produziert von Jochen Naaf (Polarkreis 18, Peter Licht, Maxim), der auch bei den Alben „Taxi“ und „Wartesaal“ schon das Mischpult geregelt hat und Tobi Kuhn (Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Milky Chance). Das letzte Album „Engtanz“ stieg als erstes seiner Alben direkt auf Platz 1 in die deutschen Albumcharts ein. Der Vorgänger „Kraniche“ ist mit GOLD dekoriert. Festivalauftritte auf den größten Hauptbühnen des Landes, 13.000 Fans beim eigenen Open-Air-Konzert auf der Hamburger Trabrennbahn, in zwei Minuten ausverkaufte Clubs und ausverkaufte Hallen. Zu einem der etabliertesten und anerkanntesten Künstler im Live-Business zu gehören: wohl die schönste Auszeichnung für Kontinuität und das größte Geschenk, was einem das eigene Publikum machen kann. Sein Antrieb: Jeder Schritt nach vorne setzt Energie frei. Jedes durchschwitzte Konzert Liebe. Jedes neue Album Dankbarkeit. Von außen heute mehr denn je: Wertschätzung und uneingeschränkte Sympathie. Für eine bemerkenswerte Künstlerkarriere. Fernab von Eitelkeiten und Starallüren. Voller Tiefe und Nachhaltigkeit.

Tickets für die Zusatzshow von BOSSE gibt es ab Montag, den 8. Oktober, 10:00 Uhr für 34,57 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de

Mehr Infos und Musik unter axelbosse.de, facebook.com/bossemusik, instagram.com/axelbosse und youtube.com/user/BosseAxel.
zurück zur Newsübersicht