Tickets

Blaudzun bestätigen drei weitere Shows

Vor gut vier Wochen gaben wir an dieser Stelle bekannt, dass Blaudzun ab Mitte Oktober bei uns auf Tour sind. Zu dieser Zeit spielten Blaudzun gerade beim Hurricane und Soutside Festival. Es waren aber auch begeisternde Shows, die Johannes Sigmund a.k.a. Blaudzun und seine umwerfende Band da zu nachmittäglicher Zeit auf die große Bühne zauberten. Der Niederländer und seine vielzähligen Begleitmusiker haben dem Folk einen Schwung mitgegeben, der jeden mitgehen ließ. Und dass sie im Club genauso rocken, haben Blaudzun bereits im vergangenen März bei ihrer Tour bewiesen. Sie haben Sigmunds musikalische Karriere auf der Bühne quasi nachvollzogen: Von dem Knaben, der mit dem Tonband experimentierte über den Jugendlichen mit Oper und Dylan, Cash, Beatles und Nirvana aufwuchs, und dem jungen Mann, der melancholische Balkan-Musik genauso liebt wie emotionale spanische Volkslieder und rhythmischen Irish Folk. Auf den ersten drei Alben hat Sigmund seinen Sound immer weiter entwickelt, vom gitarrenbegleiteten Gesang bis hin zum großen, dramatischen Arrangement und dabei die meisten Instrumente selbst eingespielt. Auf der im März erschienenen Platte „Promises of No Man’s Land“ – die ihn in seiner Heimat auf Platz eins der Charts führte – geht er noch einen Schritt weiter und arbeitet eben mit den vielen Musikern zusammen, die ihn auch auf Tour begleiten – und die so furiose Konzerte zu spielen wissen, dass sie sich einen großartigen Ruf als Live-Band erspielt haben. Nun haben sie die Tour im Herbst um 3 weitere Daten erweitert.


Hier alle Daten im Überblick:
23.10.2014 Bonn - WDR Crossroads Festival - Harmonie Bonn
28.10.2014 Hamburg - Gruenspan
02.11.2014 Hannover - Musikzentrum
03.11.2014 Berlin - Bi Nuu
12.11.2014 Offenbach - Hafen 2 (neu)
15.11.2014 München - Atomic Café (neu)
16.11.2014 Stuttgart - Club Cann (neu)

Präsentiert wird die Tour von intro, tape.tv, detektor.fm und NothingButHopeAndPassion.

zurück zur Newsübersicht