details
anzeigen

WEAKENED FRIENDS

Wenn man von Boston rund 100 Meilen an der Küste entlang nach Norden fährt, kommt man nach Portland, Maine der Heimat von Weakened Friends. Der Ort, in dem die erste Kaugummi-Fabrik Amerikas erbaut wurde und der berühmt ist für seine Hummer-Rolls, ist das perfekte Hauptquartier für das Trio. Sonia Sturino (Gitarre und Gesang), Annie Hoffman (Bass) und Cam Jones (Drums) spielen einen wundervoll unabhängigen Alternative Rock, wie man ihn am ehesten an der Peripherie Amerikas findet, fernab der manchmal so gleichförmigen Szenen. Zwei unabhängig produzierte EPs, „Gloomy Tunes“ und „Crushed“, brachten die erste Aufmerksamkeit und Slots im Vorprogramm von Künstlern wie CHVRCHES, Silversun Pickups, Beach Slang und Juliana Hatfield. J Mascis von Dinosaur Jr. ist Fan und hat kurzerhand den Gitarrenpart auf ihrer 2017er Single „Hate Mail“ übernommen. Diesen Oktober erschien mit „Common Blah“ ihre Debütplatte voll mit dieser sehnigen, wunderlichen und wilden Fusion aus Pop-Hooks und verwuschelten Riffs. Die Songwriterin Sturino bezeichnet die Musik als überaus physisch: „Ich muss die Vibrationen fühlen, der Sound muss aus meinem Körper kommen. Ich brauche das, um die Melodien singen zu können. Vielleicht denken die Leute, dass ich nur eine verrückte Stimme habe, aber tatsächlich erzeuge ich diese Töne mit meinem Körper.“ Dafür drehen Weakened Friends auf der Platte ordentlich auf – emotional und am Lautstärkeregler – und die Körperlichkeit spürt man natürlich am extremsten auf der Bühne. Das wird man auch bei ihrer exklusiven Live-Show im Mai in Berlin erleben können. 


Booking: Vivien Avena

  • — Berlin | Musik & Frieden

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Hinweis Nerds & Nuggets Special

    Tickets