details
anzeigen

TO KILL A KING

Auf ihrem soeben veröffentlichten Album rufen die Londoner schon im Titel und im ersten Song das „Spiritual Dark Age“ aus. To Kill A King schaffen es mal wieder, ihre bisweilen dunklen Texte und Gedanken mit einem Refrain ins Licht zu reißen: „You’re not alone in this“, singen sie und man freut sich schon jetzt drauf, ihnen diese Zeilen beim nächsten Konzert heiser und verschwitzt entgegen zu singen. Ihr hochmelodischer Folk-trifft-Rock-trifft-Punkspirit-Bastard funktioniert auch auf Album Nummer drei wieder ganz vorzüglich, und man hat mit „Compassion Is A German Word“, „No More Love Songs“, dem Titeltrack und der Hymne „Bar Fights“ ein paar sichere Live-Hits am Start. Da passt es doch gut, dass To Kill A King im März für eine kleine Clubtour nach Deutschland kommen werden.


Booking: Inga Esseling / Beke Trojan

  • — München | Milla

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    Reeperbahn Festival, MusikBlog.de, Bedroomdisco

    support FOURS

    Tickets
  • — Köln | Artheater

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    Reeperbahn Festival, MusikBlog.de, Bedroomdisco

    support FOURS

    Tickets
  • — Hamburg | Nochtspeicher

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    delta radio, Reeperbahn Festival, MusikBlog.de, Bedroomdisco

    support FOURS

    Tickets
  • — Berlin | Musik & Frieden

    präsentiert von

    Reeperbahn Festival, MusikBlog.de, Bedroomdisco

    support FOURS

    Tickets