details
anzeigen

SWISS & DIE ANDERN

Jahresabschlusskonzert | 17. Dezember 2022

Leider muss das Konzert am 11.12.2021 von Swiss & Die Andern erneut verlegt werden, da es von den Veranstaltungsverboten der lokalen Gesundheitsbehörden betroffen ist. Es soll eine Ausbreitung des Coronavirus in größeren Menschenmengen verhindert werden. Der Nachholtermin ist der 30.04.2022. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Hier das Statement der Band:

So meine Missglückten,

Auf den letzten Metern haben die neuen Corona Verordnungen auch unsere Show in der Alsterdorfer Sporthalle erwischt. Ich könnte jetzt hier endlos abkotzen und rumopfern, aber scheiss drauf. Es tut mir einfach leid für jede und jeden, die sich genau wie wir unglaublich auf dieses Konzert gefreut haben. Es wurde Urlaub genommen, Züge und Hotelzimmer gebucht und schon die passenden Randaleoutfits rausgesucht. Es bricht mir das Herz, dass das jetzt alles umsonst gewesen sein soll. Aber so ist das Leben, es folgt keinem perfekten Drehbuch und vielleicht ist das auch ganz gut so. Immerhin haben wir einen Nachholtermin im April finden können und so bleibt zum Ende des Jahres wenigstens die Vorfreude auf zwei Swiss + Die Andern Shows in Hamburg 2022.
Wenn ich mir zu Weihnachten eine Sache wünschen dürfte, dann wünsche ich mir, dass alle in diesen herausfordernden Zeiten wieder etwas lieber zueinander sind. Ich seh so viel Hass, der sich gegen alles und jeden richtet und einen Umgang miteinander, der keinerlei Anstand mehr hat. Wir müssen nicht alle immer in allem einer Meinung sein, aber wir können einander wenigstens mit Respekt und Empathie begegnen. Wir sind alle Menschen, die sich mal irren und Fehler machen, aber am Ende sitzen wir doch miteinander in der gleichen Missglückten Welt zusammen fest. Ich finde man muss nicht immer so hart, unversöhnlich und gemein miteinander umgehen. In diesem Sinne: Wir sehen uns im April. Bis dahin passt gut aufeinander auf!




Punk gepaart mit Rap, Eskalation und Pogo treffen auf ein brandaktuelles politisches Anliegen und das ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft. Vor allem aber trifft es den Nerv unsere Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Andern alles noch rasanter dreht und die Drehzahl spürbar zunimmt. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!“, sagt Frontmann Swiss. Der Sound von Swiss & die Andern ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down – aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop-Vergangenheit trägt. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, denen sich die schnell wachsende Fanschar bis unter die Haut identifiziert. Schwiegermutti kann stolz sein! Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht allzu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte „Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?“. Und ja, es tut Not, denn sowohl die Festivallandschaft (Deichbrand, Open Flair, Ruhrpott Rodeo, With Full Force, Helene Beach, Juicy Beats uvm.), diverse aus allen Nähten platzende Touren, und eine mehrmals ausverkaufte Grosse Freiheit 36 in Hamburg sowie zahlreiche Shows mit Wizo, Betontod, ZSK etc. zeigen wohin die Reise bei der Band geht. 

  • — Hamburg | Sporthalle

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    Szene Hamburg

    Tour Jahresabschlusskonzert

    Hinweis Special Guests: FERRIS, DIGGEN & SHOCKY

    Tickets