details
anzeigen

POPPY ACKROYD

Veranstaltungsreihe ProArte X in der Spielzeit 2019/20 mit Konzerten von Francesco Tristano, Poppy Ackroyd, Tamar Halperin & Guy Sternberg sowie Richard Reed Parry & s t a r g a z e im Kleinen Saal der Elbphilharmonie.

Abonnements ab 09.04. erhältlich. Der Einzelkartenverkauf startet am 26.06. Alle Tickets über www.proarte.de erhältlich.

Klassische Musik mit Elektronik und Einflüssen aus der Popkultur zu etwas Neuem zu verbinden, hat sich als innovative Strömung fest in der gegenwärtigen Musikwelt etabliert. Die in Hamburg ansässigen Konzertveranstalter FKP Scorpio und die Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette tun sich mit der Reihe „ProArte X“ erneut zusammen, um in der Spielzeit 2019/20 in der Elbphilharmonie führende internationale Vertreter der genreübergreifenden Klassikszene zu präsentieren. Vier Konzerte stehen im Kleinen Saal auf dem Programm und zollen dieser Entwicklung auch live Rechnung: Francesco Tristano (07.11.19), Poppy Ackroyd (27.01.20), Tamar Halperin & Guy Sternberg (17.03.20) sowie Richard Reed Parry & s t a r g a z e (29.05.20).

Poppy Ackroyd
Die Anfänge von Poppy Ackroyd, 1982 in London geboren, unterscheiden sich nicht so sehr von der musikalischen Früherziehung, die vielen anderen Kindern auch zuteil wurde. Aber dann biegt sie früh an einer entscheidenden Stelle ab und beginnt, sich mit elektronischen Instrumenten auseinanderzusetzen und entdeckt ihre Liebe zum Experimentellen und neuen musikalischen Sphären. Inzwischen ist Ackroyd angekommen – irgendwo zwischen Minimal Music, Nils Frahm und Ólafur Arnalds. Das, was die Künstlerin gemeinsam mit ihrer Band auf der Bühne macht, ist der Soundtrack für eine ganze Generation.
  • — Hamburg | Elbphilharmonie - Kleiner Saal

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    NDR Kultur

    Hinweis In Kooperation mit ProArte

    Tickets