details
anzeigen

LUKE NOA

Adaption Tour | 19. März 2020

Luke Noa schreitet voran, ohne sich im gegenwärtigen Geschwindigkeitswahn zu verlieren. Als Kind der Neuzeit zeichnet er einen Weg fernab von musikalisch vorgemalten und allzu definierten Bildern. Vielmehr macht er sich den Stilpluralismus der Moderne zunutze, um Grenzen aufzuweichen, und kreiert im Songwriting eine Collage aus Pop, Soul, Hip Hop und Folk. Auf bislang drei Singles – „Stingray“, „Quiver The Flame“ und „Clouds“ – hat er eine musikalische Visitenkarte abgegeben, die sich sehen lässt. Omnipräsent ist dabei der selbstbewusste, hörbare Sinn für Ästhetik, der ihn zum Künstler macht. Das gilt auch für das Artwork, das die drei Songs auch optisch miteinander verbindet. Vor allem aber der besondere Sound macht den jungen Mann unverkennbar. Die Stimme zwischen aufreizend und Falsett setzt sich ganz nonchalant fest, um zusammen mit den leichtfüßigen Arrangements im Kopf zu bleiben. Das ist schon jetzt große Kunst. Gerade 20 Jahre jung, hat Luke Noa offensichtlich einen guten Start erwischt. Im Oktober erscheint seine Debüt-EP „Adaptation“. Damit bringt er sein Denken und Fühlen auf den Punkt und veröffentlicht das erste Kapitel aus seinem Reifeprozess zu einem ausdrucksstarken Musiker. Am 19. März 2020 spielt Luke Noa in Hamburg in der Nochtwache.
  • — Hamburg | Nochtwache

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    kulturnews

    Tour Adaption Tour

    Hinweis Special Guest: LEOMONY RUG

    Tickets