details
anzeigen

JESSE MAC CORMACK

Vor knapp zweieinhalb Jahren ließ der Singer/Songwriter aus Montreal zum ersten Mal aufhorchen, als seine EP „After The Glow“ erschien und bereits eine erstaunliche künstlerische Reife zeigte. Schon der Titeltrack war ein musikalisches Prachtstück: eine dunkel mäandernde Indie-Folk-Ballade, die perfekt zu Mac Cormacks tiefer Stimme passte, die mal zweifelnd, mal sehnend, mal geradezu bedrohlich klang. „Repeat“ wiederum hatte diesen störrischen, unwiderstehlichen Drum-Rhythmus, der Mac Cormacks hier fast bluesigen Vocals mal antreibt und dann wieder in die Ecke drängt. Kürzlich meldete sich der Kanadier dann mit „No Love Go“ zurück, eine wunderschöne Ballade, die den schwierigen Spagat zwischen Softrock und Indiepop wagt. Dass diese Freude am Stilwechsel bei Mac Cormack so gut funktioniert, liegt dabei vor allem an seiner Stimme und seinem selbstbewussten Charisma, das auf jeder Bühne ausstrahlt, dass er schon weiß, was er macht, egal in welche Richtung der Song nun ausschlägt. Im Mai Schon bald kann man genau das nun endlich mal wieder in Hamburg erleben – denn am 26. Mai wird Jesse Mac Cormack in der Nochtwache auftreten.
  • — Hamburg | Nochtwache

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    support BETTEROV

    Tickets