details
anzeigen

HENRIK SCHWARZ

CCMYK | 24. Oktober 2020

Henrik Schwarz & Alma Quartet am 24. Oktober 2020 mit ihrem gemeinsamen Album im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg
Tickets sind ab sofort an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Der DJ und Elektromusiker Henrik Schwarz erforscht schon lange das fruchtbare Terrain zwischen klassischer und elektronischer Musik. Er arbeitete dafür ebenso mit Jazz-Musikern wie mit Orchestern zusammen. Seit 2015 trifft er sich regelmäßig mit dem Alma Quartet. Das jüngste Album „CCMYK“ geht dabei zu den Anfängen des gemeinsamen Projekts zurück und wird am 24. Oktober 2020 live von Henrik Schwarz & Alma Quartet im Großen Saal der Elbphilharmonie in Hamburg präsentiert.
Schwarz und die Streicher begegneten sich im Studio. Der Elektroniker gab ein Thema vor, auf das Violine, Bratsche und Cello antworteten. Diese halbstündigen Sessions hochtrainierter, klassisch ausgebildeter Musiker – die darin improvisierten wie Jazzer – dekonstruierte Schwarz wiederum in seinem Studio, legte Beats, elektronische Melodien darüber und lud das Quartett erneut ein, um ihrerseits darauf zu reagieren. Ein Schaffensprozess, der so lange fortgesetzt wurde, bis das veredelte Stück den Ansprüchen aller genügte. Gemeinsam begaben sich die fünf Musiker auf die Suche nach der Essenz der Musik und wurden dabei fündig. Immer und immer wieder. Es sei ein wenig gewesen wie die Arbeit eines Bildhauers, sagt Schwarz: „Man muss immer mehr wegschlagen, um zu erkennen, was wirklich da ist. Wir haben mit diesem völlig offenen Vibe begonnen und diese freie Form zu fertigen Stücken kondensiert.“
Tatsächlich merkt man den acht Stücken ihre freie Entwicklung kaum noch an. Stattdessen überzeugen sie mit einer verblüffenden Dichte, Kontrolle und emotionaler Komplexität. Dabei werden die Instrumente oft aus ihrem traditionellen Zusammenhang genommen: die geloopte Geige sorgt für den Grundrhythmus, ein gezupfter Bass bildet den Beat und die Elektronik übernimmt auf einmal die melodische Struktur. Die Synthese aus klassischer und elektronischer Musik wird dabei wieder zu einer neuen Verbindung, einem neuen Weg der Kommunikation. Daher darf man durchaus gespannt sein, was herauskommen wird, wenn Henrik Schwarz und das Alma Quartet die Bühne der Elbphilharmonie betreten und die fertigen Stücke wieder improvisatorisch bearbeiten.
  • — Hamburg | Elbphilharmonie - Großer Saal

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    NDR Kultur

    Tour CCMYK

    Hinweis & Alma Quartet

    Tickets