Die Idee der österreichischen Sängerin und Songwriterin Anna Friedberg, die von Lenny Kravitz entdeckt und mit auf Europatournee genommen wurde, brachte zwei Gold verkaufte Soloalben über Universal Music in ihrer Heimat Österreich sowie Deutschland und Italien hervor. Frustriert von der großen Labelbürokratie zog Anna prompt nach Berlin und lernte auf einem durch die Beat-Poesie beeinflussten Roadtrip durch Kalifornien Joshua Tree kennen und lieben. Daraufhin ließ sie sich dort nieder, um Gedichte und Songs in Einsamkeit zu schreiben.  Inspiriert von der Session in Joshua Tree zog Anna nach London, wo sie sich mit einer Gruppe von extrem talentierten Musikerinnen zusammenschloss - Anna erklärt: " Wir beschlossen, bei einer Open Mic Night in London auf die Bühne zu gehen und bekamen eine tolle Reaktion von der Menge, sodass für uns klar war, dass wir als Band zusammenhalten und von dort aus weitermachen sollten. FRIEDBERG war geboren". Live kann man sich davon am 25. September in der Hamburger Prinzenbar überzeugen.

  • — Hamburg | Prinzenbar

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    Szene Hamburg, DIFFUS, ByteFM

    Tickets