details
anzeigen

DRITTE WAHL

Was zur Hölle…(noch immer) 29 Jahre Dritte Wahl | 13. Dezember 2019

Nachdem die vier Herren aus dem Norden im Jahr 2018 mit ihrer „Bergfest-Tournee“ die erfolgreichste Tour ihrer 30-jährigen Bandgeschichte spielten, kommen sie im Herbst 2019 für ein paar wenige, ausgesuchte Shows zurück auf die Bühnen dieser Republik. „Was zur Hölle… (noch immer) 29 Jahre Dritte Wahl“ heißt das Motto der Konzertreise dieser denkwürdigen Formation, die ihr hartes Schicksal mit Benjamin Button teilt, seit sie sich auf ein Ende der Band im Jahr 2048 festlegten. Die Combo verjüngt sich, Jahr für Jahr. Und wer clever genug ist und selbst zu einem Konzertabend der Band erscheint, verlässt den Saal ebenfalls einen Tag jünger (zumindest gefühlt), als er ihn betrat. Die Livequalitäten und die Spielfreude der Jungs sind unbestritten, zahlreiche ausverkaufte Shows der letzten Tour sind nur ein kleiner Beleg dafür, und so wird es ein buntes Potpourri aus alten und neuen, aus bekannten und eher selten gespielten Melodien zu hören geben. Außerdem werden Dritte Wahl die ersten Vorboten ihres, für Anfang 2020 geplanten, neuen Albums zum Vortrage bringen. Es sollte doch mit dem Teufel zugehen, wenn das kein fantastischer Abend wird, wenn Dritte Wahl am 13. Dezember 2019 in Hamburgs Grosser Freiheit 36 auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die rosige Zukunft anstoßen.

  • — Hamburg | Grosse Freiheit 36

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    concert-news.de, Hamburger Morgenpost

    Tour Was zur Hölle…(noch immer) 29 Jahre Dritte Wahl

    Hinweis mit Sondaschule

    Tickets