details
anzeigen

BLACKOUT PROBLEMS

DARK TOUR 2021 | 20. Dezember 2021

Leider muss das Konzert von Blackout Problems infolge der bekannten Entwicklungen erneut verlegt werden. Die Geschehnisse der letzten Wochen zeigen, dass in Deutschland und in vielen anderen Ländern aufgrund behördlicher Anordnungen Veranstaltungen nicht zum geplanten Zeitpunkt stattfinden können. Bei international auftretenden Künstlern kann es wie in diesem Fall dazu kommen, dass dadurch Auftritte in Deutschland betroffen sind, auch wenn diese terminlich hinter dem aktuellen Verbotszeitraum liegen. Ein Nachholtermin steht bereits fest. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Statement der Band:

"DARK TOUR ANNOUNCEMENT - with the current situation we have to make some adjustments concerning our DARK TOUR.

Originally we would have played a long and cohesive European tour that would have been already announced, the tickets would have been available, visa’s taken care of and right now we would be setting up in our rehearsal room trying to put together a good set of songs to play and just being excited to bring DARK to as many cities as we can.

Since it is not in our hands when traveling through a set of countries to play shows is safe again we have to figure out what it is that we can take control of.  

We think that four shows in Germany in December of this year could eventually be possible so that’s our plan. Nevertheless we will be persistent and will do our best to make the European shows possible as soon as we can and be able to connect with everyone that we met on our tours with Royal Republic, Poets of the Fall and our TR!P tour.

Please understand that we cannot announce those shows right now but be sure that will be back to France, the Netherlands, Italy, Czech Republic, etc. the minute it is safe.

Take care everyone, we miss u and we’ll see you soon! L.O.V.E. mmmm"


Kontrolle abgeben, Augen zu und mit voller Energie hinein ins „Kaos“. Blackout Problems wagten im vergangenen Jahr und zwei Jahre nach ihrem Debüt „Holy“ den Blick nach innen und zeigten sich als musikalisch und persönlich gewachsene Alternative-Rock Band, der man die emotionalen Extremsituationen eines Lebens zwischen Dauer-Tour und künstlerischem Befreiungskampf anhört. „Kaos“ vertont in sphärischen Gitarrenflächen und Texten den Moment des Aufbruchs ins Unbekannte, dicht gefolgt von ständiger Resignation und Zweifel. Die Sekunde, in der alles in sich zusammenfällt und Neues entsteht. Die Fachpresse äußerte sich überschwänglich: Die letzte Intro-Ausgabe urteilte, dass Blackout Problems das schaffen, „woran viele junge britische und amerikanische Bands scheitern: Sie hinterlassen einen bleibenden Eindruck“. Und Puls meint: „Die neue Platte beweist, dass sie viel mehr sind als bloße Moshpit-Granaten.“ Bereits das 2016 erschienene Debüt „Holy“ mündete in ausverkauften, schweißtreibenden Konzerten, Auftritten bei Pro7 Circus Halligalli, BR Puls Startrampe oder Rocket Beans. Es folgten Support-Touren für Heisskalt, Jennifer Rostock, Apologies, I Have None und Royal Republic. Dazu kamen zahllose Festival-Auftritte, Features mit Boysetsfire-Frontmann Nathan Gray sowie Electro-Tüftler Christian Löffler. Die „Intimate“ Tour im Mai 2018 war fast überall innerhalb weniger Minuten ausverkauft, die „Kaos“-Tour führte sie endlich in größere Hallen. Und jetzt geht es wieder los. Im Moment sind Blackout Problems auf Europa-Tour mit den Schweden von Royal Republic, neues Material ist am Start und im kommenden Herbst geht es auf „Dark“-Tour, die die Blackout Problems am 20. Dezember 2021 nach Hamburg ins Gruenspan.

  • — Hamburg | Gruenspan

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    concert-news.de

    Tour DARK TOUR 2021

    Hinweis verlegt vom 19.11.2020 & 14.04.2021 aus dem Knust

    Tickets