details
anzeigen

BALMING TIGER

Balming Tiger bezeichnen sich selbst als eine „alternative multi-national k-pop band“. Das darf man gerne ironisch nehmen, ist das Künstlerkollektiv, das sich nach dem mentholhaltigen Tigerbalsam benannt hat, musikalisch doch ungefähr so weit vom klassischen K-Pop entfernt wie Berlin von Seoul. Stattdessen findet man auf dem Mixtape „Balming Tiger vol.1 : 虎媄304“ Bass, Beats und Raps, die an MF Doom, den Wu-Tang Clan oder ähnlich düstere, psychedelische Produktionen erinnern. Die Einflüsse gehen aber über klassische Stile hinaus und verbinden energischen Individualismus mit kollektiver Harmonie. Der HipHop des halben Dutzends will die junge Generation Südkoreas repräsentieren, vergisst keinesfalls die asiatischen Wurzeln, fühlt sich aber – über das Internet mit der Welt verbunden – als Teil eines Großen und Ganzen. Die Rapper und Sänger Omega Sapien und Sogumm, die Produzenten San Yawn und Unsinkable, DJ Abyss und die Videokünstlerin Jan’qui schaffen einen ganz eigenen Sound, die Sprache wechselt zwischen Koreanisch und Englisch, die Musik ist urban und international und auf höchstem Niveau. Dabei vertreten Balming Tiger kein Genre, sondern ein Gefühl. Dafür haben sich die Koreaner ein eigenes Comic-Universum geschaffen, in dem sie ihre Geschichten verorten. Über die grafische Arbeit, das Artwork der Cover, die Gestaltung ihrer Shows machen sie ihre musikalischen Ideen gleichsam sichtbar. Im Mai kommen Balming Tiger für eine exklusive Show nach Berlin.


Booking: Yan Mangels