AGB & FAQ

Die Bezahlung ist per Vorkasse oder Kreditkarte möglich.
Der Versand erfolgt per Einschreiben (zzgl. Versandkosten von nur 5 EUR pro Bestellung aus Deutschland bzw. 7 EUR pro Bestellung aus dem Ausland).

Wir bemühen uns, die Bestellung auch bei verspätetem Zahlungseingang zu erfüllen, können jedoch in diesem Fall nicht mehr den Reservierungsstatus der Plätze garantieren. Ist der Status negativ, wird der bezahlte Betrag selbstverständlich erstattet.

Der Versand der Tickets erfolgt nach vorherigem Zahlungseingang PER EINSCHREIBEN. Sollte der Postbote niemanden zu Hause antreffen, hinterlässt er eine Benachrichtigung, und die Sendung kann innerhalb von 5 Werktagen beim nächsten Postamt abgeholt werden.

Der Versand der Eintrittskarten erfolgt auf Risiko des Bestellers. Die Haftung des Versenders erstreckt sich nur auf den Haftungsumfang der Deutschen Post AG für die jeweilige Versendungsform.


Sollten falsche Adressangaben  hinterlegt  oder die Sendung nicht bei der Post abgeholt worden sein, erfolgen zwei Nachsendungsversuche unsererseits. Danach ist der Kunde in der Pflicht, uns zu kontaktieren, um bspw. eine neue Sendeadresse festzulegen.

 

Eine Prüfung auf Vollständigkeit der Sendung und entsprechende Reklamation muss innerhalb von 14 Tagen nach erfolgreicher Zustellung durch die Post erfolgen. Wir behalten uns vor, Reklamationen, die nach Ablauf dieser Frist erfolgen, nicht zu bearbeiten.


Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung. Wir bitten darum, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet unter: www.fkpscorpio.com.


Kann ich Eintrittskarten zurückgeben?

Der Umtausch und die Rücknahme von Eintrittskarten ist grundsätzlich ausgeschlossen. Die Rückgabe ist nur bei Absage oder terminlicher Verlegung der Veranstaltung möglich. In diesem Falle wird an der VVK-Stelle, an der die Karten gekauft wurden, gegen Vorlage der Original-Eintrittskarten der Nettokartenpreis ohne Vorverkaufsgebühren und Versandkosten erstattet. Bei Kartenverlust ist kein Ersatz/keine Erstattung möglich.

 

Ein Widerrufsrecht beim Kauf von Eintrittskarten für außerhalb von unseren Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen bzw. bei Fernabsatzverträgen besteht nicht. Nach der Regelung des § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB ist dieses u. a. für Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung ausgeschlossen, wenn der Vertrag für die Erbringung der Dienstleistung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Diese Voraussetzungen sind bei dem Erwerb von Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen erfüllt. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Erhalt der gesonderten Annahmebestätigung ("Buchungsbestätigung") der FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarten. Das Kündigungsrecht gemäß § 649 BGB ist ausgeschlossen.


Was heißt eigentlich PK?
PK ist die Abkürzung für Preiskategorie.

Welche Angebote gibt es für Menschen mit Handicaps?
Wir möchten jedem Musikliebhaber die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ermöglichen und geben uns größte Mühe, auch Menschen mit einem Handicap den Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten.

Grundsätzlich gilt bei allen unseren Veranstaltungen, dass Rollstuhlfahrer und Gäste mit einem B in ihrem Schwerbehindertenausweis eine Begleitperson kostenlos mitbringen können. Diese Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket, sondern erhält bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises mit dem entsprechenden Merkzeichen vor Ort Zutritt.

Achtung: Bei großen Veranstaltungen bzw. solchen mit Sitzplätzen gibt es in der Regel besondere Plätze für Gäste mit Handicap. In solchen Fällen sind die Tickets nicht an offiziellen Vorverkaufsstellen sondern ausschließlich über unsere *Tickethotline zu erwerben: 01806 – 853 653 (Festnetz: 0,20 €/Anruf, Mobilfunk: max. 0,60 €/Anruf, Mo – Fr 10 – 18 Uhr).

Sollten darüber hinaus Fragen oder Anregungen bestehen, wendet euch gern telefonisch* oder per E-Mail an unser Serviceteam: barrierefrei@fkpscorpio.com.

Ab wann darf ein Jugendlicher allein ein Konzert besuchen?
Jugendliche ab 16 Jahren dürfen Konzerte (›Tanzveranstaltungen‹) bis Mitternacht ohne Begleitung Erwachsener besuchen - für jüngere gelten nur in Ausnahmefällen Sonderregelungen. Hier ein entsprechender Auszug aus dem Jugendschutzgesetz:

§ 5 Tanzveranstaltungen

(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.
(2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung oder der Brauchtumspflege dient.
(3) Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir nehmen die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sehr ernst. Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf unsere Datenschutzerklärung.


Achtung:
Die Ticketbestellung kann nur bearbeitet werden, wenn alle Angaben vollständig sind.

Sobald die Bestellung bearbeitet wurde, kommt per Mail eine Bestätigung.

Schlussbestimmungen
1. Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr abrufbar ist. Unsere E-Mailadresse finden Sie auch in unserem Impressum; sie lautet: info@fkpscorpio.com

2. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren der europäischen Kommission bzw. nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.