Statement vom Veranstalter FKP Scorpio zum Konzert von PLACEBO in Hamburg am 5. Dezember in der o2 World

Trotz der Sturm- und Hochwasserwarnungen in Zusammenhang mit dem Orkan „Xaver“ bestand innerhalb und rund um das Veranstaltungsgelände – in dem Fall die o2 World in Hamburg – am gestrigen Donnerstag (5. Dezember) kein Sicherheitsrisiko. Aus diesem Grund hat das Konzert von Placebo wie geplant und ohne Zwischenfälle stattgefunden. Da das Konzert regulär stattgefunden hat, ist eine Erstattung der Konzertkarten ausgeschlossen. Es tut uns sehr leid, dass einige Fans enttäuscht wurden und – bedingt durch die teilweise eingeschränkten Möglichkeiten, mit der Bahn oder dem öffentlichen Nahverkehr anzureisen – das Konzert nicht besuchen konnten. Im Falle einer Absage, worüber wir nicht entscheiden konnten, wäre wiederum das zahlreich erschienene Publikum enttäuscht gewesen.
zurück zur Newsübersicht