Mumford & Sons sorgten auf ausverkaufter Tour für Begeisterung

Hamburg, Düsseldorf und München - was für eine Tour! Gestern Abend ging in München die restlos ausverkaufte Deutschlandtour von Mumford & Sons zu Ende. Die britischen Folkhelden begeisterten ihre Fans mit einer feinen Mischung aus brandneuen Songs und alten Hits – mal akustisch, mal mit den Musikern der Vorbands zusammen und mal mitten aus dem Publikum, wo Sänger Marcus Mumford begeistert durch den Saal rannte und wohl am liebsten mit jedem einzelnen Konzertbesucher abgeklatscht hätte. In Düsseldorf legten sie noch einen drauf und gaben sogar ein Kinks-Cover von dem Klassiker „You Really Got Me“ zum Besten.  Ein Resümee was man gerne zieht: Alle Shows in Kürze ausverkauft und Abende, die den Zuschauern sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden. Nicht nur wegen der beeindruckenden Performance der Band, sondern auch wegen der abwechslungsreichen Lichtshow mit Feuerwerk und Laser. Im kommenden Monat werden die Briten nochmal als Headliner vom Hurricane und Southside Festival zu sehen sein. Neue Hallenshows sind noch nicht geplant, aber man kann nach dieser Leistung nur darauf hoffen!


13.05.2016  Hamburg - Barclaycard Arena
14.05.2016  Düsseldorf - ISS Dome
17.05.2016  München - Olympiahalle
24.-26.06.2016 Neuhausen ob Eck - Southside Festival
24.-26.06.2016 Scheeßel - Hurricane Festival


Präsentiert wurden die Shows von Rolling Stone, piranha und kulturnews.
zurück zur Newsübersicht