details
anzeigen

WALK OFF THE EARTH

WALK OFF THE EARTH wurden 2012 auf einen Schlag durch ihre originelle Coverversion von Gotyes „Somebody That I Used To Know“ weltberühmt. Die fünf Musiker teilten sich dabei eine Gitarre, die sie als Rhythmus-, Harmonie, Melodie- und Geräuschinstrument gleichzeitig nutzten. Der Song ging auf Youtube durch die Decke und wurde innerhalb von einer Woche 27 Millionen Mal angeklickt. Inzwischen werden sagenhafte knapp 177 Millionen Aufrufe gezählt. Dank des populären Videos gewannen auch die eigenen Songs der Kanadier die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. Fans rund um den Globus verfielen dem unabhängigen, unkonventionellen, originellen und durch und durch organischen Songwriting von WALK OFF THE EARTH. Das kommt nicht von ungefähr, sind doch Ryan Marshall, Gianni „Luminati“ Nicassio, Mike Taylor, Joel Cassady und Sarah Blackwood alle großartige Musiker und Multiinstrumentalisten. Neben den gängigen wie Gitarre, Bass oder Keyboards nutzen sie auch Akkordeons, Trompeten, Ukulelen oder so Abseitiges wie Lamellophone oder dem Harpejji für ihre bezaubernde Melange aus Rock, Reggae, Pop und Folk. Die individuellen Gesangstile von Marshall, Nicassio und Blackwood, die verzaubernden Harmonien, die vielseitigen Arrangements, die treibenden Beats machen WALK OFF THE EARTH zu einer der innovativsten Bands überhaupt. Nebenbei drehen die fünf übrigens weiter ihre sehr coolen und originellen Covervideos. Zuletzt erschien Ed Sheerans „Shape Of You“ auf Kinderinstrumenten, Geschirr und mit Knalleffekt. Selbstverständlich gehört auch diese Art von Stücken ins Live-Repertoire, wenn WALK OFF THE EARTH im Juli für eine exklusive Show nach Berlin kommen.


Booking: Bernie Schick

  • — Berlin | Astra

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    Vevo, MusikBlog.de

    ausverkauft