Tom James ist eine Rarität. Mit seinen 24 Jahren trägt er bereits das Prädikat eines fortgeschrittenen Gitarrenvirtuosen und reifen Liedermachers. Er ist auf allen Bühnen und Straßen und an allen Stränden der Welt daheim. Völlig egal, wo er auftritt, er bezaubert jedes Publikum mit seinem offenen Charme und seinem außerordentlichen musikalischen Talent, mit seinen tiefen Lyrics und seiner überschäumenden Gitarrentechnik. Der Brite aus Falmouth braucht nur seine Gitarre und einen kleinen Auftrittsort, um mit seinen gefühlsgeladenen Songs zu verzaubern. Aber so richtig dynamisch wird es, wenn er gemeinsam mit seiner Band unterwegs ist. Und unterwegs ist er eigentlich immer. Er war drei Sommer lang konstant auf Tour, spielte auf Dutzenden von Festivals, supportete Musiker wie Andy McKee, The 1975, Ziggy Alberts oder James Bay und ging auf Headliner-Touren. Zwischendurch fand James auch noch Zeit, an neuen Songs zu arbeiten und ins Studio zu gehen. Das Ergebnis ist seine dritte EP „Limbo“, die zwischen Frankfurt, Kapstadt und Cornwall während kurzer Auszeiten entstanden ist und die all die kulturellen Einflüsse bündelt, die er auf seinen Fahrten aufgesogen hat. Auf der Platte entwickeln sich ausgedehnte Soundlandschaften, während James von Eingesperrtsein, Unsicherheit und Freiheit erzählt und seine Eigenständigkeit als Singer/Songwriter weiter vorantreibt. Natürlich geht es nach der Veröffentlichung wieder auf Reisen: Tom James spielt am 7. November im Hamburger Häkken.

  • — Hamburg | Häkken

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    support JOSH SAVAGE

    Tickets