en | TwitterGooglePlusFacebook

Serviceteam

01806- 853 653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)

THE HEAVY

THE HEAVY sind zurück, und zwar genauso schwer, cool, soulig, funky, swampy wie man das von ihnen gewohnt ist. Die neue Platte, die ab sofort parat steht, heißt „Hurt & The Merciless“, und die erste Single „Since You Been Gone“ lässt einen vergessen, dass Detroit eine sterbende Stadt ist und Motown ein Symbol für vergangene, bessere Zeiten und scharfe Bläsersätze. Damit setzen die Briten ein, dazu drischt ein Schlagzeug, das im Lexikon neben dem Eintrag „treibend“ bestens aufgehoben wäre. Die Gitarre schwebt im Effektgewitter, und die coole und charismatische Stimme von Kelvin Swaby setzt dem ganzen die Krone auf: „The rain just won’t stop falling since you been gone.“ Fast wünscht man sich, dass die Jungs von THE HEAVY öfter mal von ihren Liebsten verlassen werden, wenn sie darüber immer solche Bretter schreiben. Da ist er wieder, der Voodoo-Zombie-Garagenrock-Soul. Vollgas ist wie stets das Minimum bei THE HEAVY. Dass die Band die ersten und einzigen musikalischen Gäste waren, die David Letterman in der langen, langen Geschichte seiner Show zur einer Zugabe aufforderte, ist inzwischen Legende. Dass ihre Songs gerne in Filmen gespielt werden, wenn es zur Sache geht, passt zur Musik wie die Faust aufs Auge von Rocky – zuletzt verwendete kein Geringerer als Quentin Tarantino den Track „Same Ol’“ in einem Trailer für „The Hateful Eight“. Ein Stück wie „Since You Been Gone“ ist da auf der Bühne ein Selbstgänger, wenn THE HEAVY im Mai zwei exklusive Shows in Köln und Berlin spielen werden.
Booking: Bernie Schick

Alle Termine

22.05.2016 Köln | Luxor

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Präsentiert von Classic Rock, taz., ByteFM, laut.de, FastForward Magazine
23.05.2016 Berlin | Columbia Theater

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Präsentiert von Classic Rock, taz., ByteFM, laut.de, FastForward Magazine
Diese Bands könnten dir auch gefallen: