Leider müssen The Breath drei ihrer fünf Shows in diesem Monat absagen. Aus logistischen Gründen ist es der Band um Stuart McCallum und John Ellis, die beide mit The Cinematic Orchestra bekannt geworden sind, nicht möglich, in Hamburg, Düsseldorf und München aufzutreten. Bereits gekaufte Tickets können selbstverständlich zurückgegeben werden. Die Konzerte in Berlin und Erfurt werden wie geplant stattfinden.


The Breath besteht aus Stuart McCallum und Pianist John Ellis, die beide mit The Cinematic Orchestra bekannt geworden sind, Schlagzeuger Luke Flowers und natürlich der irischen Sängerin und Flötistin Ríoghnach Connolly. In der Musik der Band aus Manchester verbinden sich aufs Schönste Einflüsse der irischen Folkmusik mit intensiven Gitarrenriffs, hymnischen Melodien und kraftvollen Hooks. Gemeinsam haben Connolly und McCallum bei Jamsessions in ihrer Küche (bei gutem Essen, versteht sich) eine organische und kreative Einheit gefunden und einen Sound erschaffen, der zwischen Soul, Rock, Folk, Jazz und Ambient changiert und ganz souverän, selbstsicher und entspannt daherkommt, üppig und auf den Punkt produziert. Die lässige, aber präzise Stimme wird von einem elektronischen Gewebe umsponnen und von rockigen Passagen durchdrungen. Die Lyrics drehen sich um das Leben an sich, um Geburt und Tod und alles was dazwischen liegt, um Frauenrechte, Mutterschaft, postkoloniale Ungerechtigkeit und das nasse Grab der Seemänner. Nur selten wird man Zeuge davon, wie etwas ganz Neues entsteht, so wie es hier vier außergewöhnlichen Musikern, die sich schon lange aus der ohnehin schon  fruchtbaren musikalischen Szene Manchesters kennen, gelungen ist. Im Frühsommer kommen The Breath zu uns auf Tour.


Booking: Yan Mangels

  • — Düsseldorf | zakk

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Fällt aus
  • — München | Milla

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Fällt aus
  • — Berlin | Auster Club

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Tickets
  • — Erfurt | Franz Mehlhose

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Tickets