details
anzeigen

SATELLITE STORIES

Satellite Stories sind der größte und beste Musikexport, den Finnland im Moment in alle Welt entsendet. 2008 gegründet, besteht die Band aus Sänger und Gitarrist Esa Mankinen, Leadgitarrist Marko Heikkinen, Bassist Jyri Pesonen und O-P Ervasti an den Drums. Schon mit ihrem Debütalbum „Phrases To Break The Ice“ konnten sie global punkten, mit dem zweiten Album „Pine Trails“ und vor allem der Hitsingle und dem weltweiten Radioerfolg „Campfire“ wurden sie zu den Künstlern, über die zu der Zeit am meisten gebloggt wurde. Auch mit dem dritten Album „Vagabonds“, produziert von  Barney Barnicott, der auch schon die Arctic Monkeys, Kasabian und den Bombay Bicycle Club in große Form gebracht hatte, ging es in Richtung Chartspitze. Und jetzt kommt es folgerichtig, wie es einfach kommen musste: Nach 40 Millionen Streams, 300 Headline- und Festivalshows in 17 Ländern auf drei Kontinenten – reichlich davon ausverkauft – haben Satellite Stories im Moment ihre vierten Platte, die Anfang 2017 erscheinen soll, fertiggestellt. Dabei gehen die Finnen einen Schritt zurück zu den Wurzeln und haben die Produktion wieder selbst übernommen, während sich der Grammy-Gewinner Fernando Lodeiro für das Mixing verantwortlich zeichnet. Und dann geht es endlich wieder auf Tour, schließlich sind Satellite Stories wirklich „Vagabonds“ und dauernd unterwegs - und haben sich dabei den makellosen Ruf einer Indie-Pop-Party-Band erspielt.Im März kommen sie im Rahmen ihrer „Young Detectives“-Tour für zwei Shows zu uns und präsentieren ihre neuen Songs live.


Booking: Phillip Brinker

  • — Berlin | Privatclub

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    kulturnews, FastForward Magazine, herzmukke

    support THE HOLY

    ausverkauft