details
anzeigen

LONDON GRAMMAR

Vor zwei Wochen erschien mit „Truth Is A Beautiful Thing“ das zweite Album der Mega-Durchstarter London Grammar. Mit Reminiszenzen an die frühe TripHop-Ära, verspielten Synthies und Hannah Reids ätherischer Stimme, die sich durch das mal dichte, mal zarte Klanggewebe Bahn bricht, durfte man schon früh prognostizieren: Diese Band hat eine große Karriere vor sich. 2013 legten London Grammar mit ihrer Debütplatte „If You Wait“ den vorhergesagten, rasanten Aufstieg hin. Das Album wurde international unglaubliche zwei Millionen Mal verkauft, gewann den prestigeträchtigen Novello Award für den Titel „Strong“ sowie zwei AIM Independent Music Awards in den Kategorien Independent Breakthrough of The Year und PPL Award For Most Played New Independent Act. Nun also steht der ebenso großartige Nachfolger an. Genau wie bei ihrem Debüt wurden die Songs wieder fast ausschließlich von Hannah Reid, Dan Rothman und Dot Major geschrieben. Dabei verarbeiteten die drei ihre Erlebnisse aus den vergangenen 30 gemeinsamen Monaten, die sie zu großen Teil gemeinsam auf Tour verbrachten – um dann bei ihrer Rückkehr nach Hause festzustellen, dass sie gemeinsam neues Material schaffen wollten. Sie ließen sich aber Zeit und gingen es auf ihre Art an. Während einer Tourpause hatten sie bereits eine Studiosession eingeschoben und damit den Grundstein für das neue Album gelegt, als Hannah den Jungs im Januar 2015 einen quasi unter der Dusche entstandenen Hit „Rooting For You“ vorspielte. Anschließend ging das Trio ins Studio mit Größen wie dem Oscar-prämierten Produzenten Paul Epworth (Florence + the Machine, Bloc Party), dem Mercury-Nominierten Jon Hopkins (Brian Eno, King Creosote) und dem in LA lebenden Greg Kurstin (Sia, Beck) sowie Tim Bran und Roy Kerr, die auch schon an ihrem Debüt „If You Wait“ mitarbeiteten. Dabei entstand ein Werk voller stiller Größe, mit wundervollen Melodien und einer einzigartigen Sound-Textur. Damit gehen London Grammar im Herbst auf große Tour und spielen am 28. November im Mehr! Theater in Hamburg.

  • — Hamburg | Mehr! Theater

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    präsentiert von

    INTRO, Szene Hamburg, N-Joy

    ausverkauft