details
anzeigen

BIYON KATTILATHU

Was denkst du, wer du bist?! | 19. November 2017

Biyon Kattilathu, der sympathische Inder aus dem Ruhrgebiet, ärgerte sich oft über sich selbst und auch über andere. Er hatte Motivationsprobleme in der Schule und im Studium, wenig Erfolg bei den Frauen und war nicht immer eine Sportskanone. Doch im Laufe der Zeit merkte der heutige Motivationstrainer, dass nur er selbst etwas an seiner Situationen ändern kann. Am 19. November 2017 gibt Biyon seine Erkenntnisse auf der Bühne des Stage Clubs in Hamburg an das Publikum weiter. Sein erstes Soloprogramm „Was denkst du, wer du bist?!“ soll provozieren, indem es Augen öffnet: Ist es wirklich verwunderlich, dass man sich schlecht fühlt, wenn man nicht gut über sich selbst denkt? Biyon erklärt, warum er immer noch dankbar für jede Abfuhr von allen Mädchen ist und wie Mahatma Gandhi ihm half, Deutscher Meister im Taekwondo zu werden. Selbstironisch, musikalisch und mit viel Humor nimmt er das Publikum dabei auch mit auf eine Reise durch Indien und berichtet von dem unfassbaren Glück, das ihm mitten in den Slums begegnete. Der Motivationscoach möchte, dass jeder einzelne Zuschauer nach diesem Abend ein wenig besser von sich denkt und etwas glücklicher nach Hause geht. Alles was Biyon Kattilathu weiß, tut und weitergibt, basiert auf eigenen Erfahrungen. Nach seinem Diplomabschluss reizte ihn die Thematik „Motivation“ auf der wissenschaftlichen Ebene weiterhin, so dass er beschloss, seine Doktorarbeit im Bereich Kundenzufriedenheit und Motivationspsychologie zu verfassen. Als Dozent war er bereits an fünf Universitäten tätig und schrieb das Buch „Die Farben des Fortschritts“.
  • — Hamburg | Stage Club

    Einlass:  Uhr Beginn:  Uhr

    Tour Was denkst du, wer du bist?!

    Tickets