details
anzeigen

ALICE PHOEBE LOU

Ihr Debütalbum „Orbit“, erschienen im April, ist der Hammer. Die Stimme ist großartig. Der Gitarrenstil variabel. Die Auftritte sind so dicht und vielschichtig und gleichzeitig so einfach und direkt. Die Singer/Songwriterin Alice Phoebe Lou ist mehr als jemand, der singt oder Stücke schreibt. Sie ist Musikerin mit Herz, Leib, Seele und Verstand. Ihre Erfahrung als Straßenmusikerin auf der ganzen Welt – und in den letzten Jahren mit Wohnsitz hauptsächlich in Berlin – hat sie geprägt. Die Auftritte auf der Bühne der gebürtigen Südafrikanerin unterscheiden sich jedoch deutlich von denen auf der Straße: Zum einen hat sie viel mehr technische und künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten und kann mit mehr Menschen auftreten, was sie von Zeit zu Zeit weidlich ausnutzt, hat sie doch schon eine Menge Musiker mitgebracht, Tänzer, Backgroundsänger, Trapezkünstler und aus ihren Songs ein Varieté des Lebens und ein Kaleidoskop der Kunst gemacht. Oder sie nutzt die Magie des Auftrittsorts wie Anfang Dezember, wenn sie im Berliner Zeiss-Planetarium auftritt, ihre Zuhörer auf eine musikalische und visuelle Reise mitnimmt und ihre Lyrics sich (passend zum Albumtitel natürlich) um Gesellschaft, Galaxien und existenzielle Fragen drehen werden. Und dann geht die Frau, die eigentlich sowieso immer unterwegs ist, wieder auf eine kleine Tour: Im Januar wird Alice Phoebe Lou drei Konzerte in Köln Frankfurt und Hamburg spielen.


Booking: Yan Mangels

  • — Dangast | Watt En Schlick Festival

    Tickets